Wir danken ganz herzlich Herrn Klaus Rottenbacher für die Fotos.