Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Unterstützen Sie Kinderhaus und Schule, wenn Sie online shoppen

Binnendifferenzierter Montessori-Ausbildungskurs

Allgemeine Informationen

Maria Montessoris Pädagogik geht von verschiedenen Entwicklungsstufen mit jeweils ganz speziellen Sensibilitäten aus. Dieser binnendifferenzierte Ausbildungskurs zur Erlangung des nationalen Montessori-Diploms geht auf diese unterschiedlichen Bedürfnisse von Entwicklung ein.

Er ist von der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V. (DMG) autorisiert und lizenziert.
Das Diplom der DMG orientiert sich an  den Inhalten der Ausbildungskurse der Internationalen Montessori Organisation (AMI) mit Sitz in Amsterdam.

Der binnendifferenzierte Ausbildungskurs ist von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach
§ 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz (HLbG) akkreditiert. Unsere LA-Anbieter-Nr. ist F002895, die LA-Angebots-Nr. lautet 01685277.

Grundsätzlich können alle an der Montessori-Pädagogik Interessierten teilnehmen.
Personen, die eine pädagogische Ausbildung haben und/oder in einer Montessori-Einrichtung tätig sind, haben bei der Anmeldung Vorrang.

Der binnendifferenzierte Montessori-Ausbildungskurs ist eine berufliche Weiterbildung und als solche sehr anerkannt. Er ist keine anerkannte pädagogische Grundausbildung.

Der Kurs findet ab 10.09.2016 statt. Unterrichtszeiten sind vorwiegend freitags von 17.00 - 20.15 Uhr und samstags von 09.00 - 16.30 Uhr.

Während der hessischen Schulferien finden keine Kurswochenenden statt.

Die TeilnehmerInnen entscheiden sich bei der Anmeldung für eine der beiden Entwicklungsstufen.

Da die Teilgruppentermine weitgehend zeitversetzt angeboten werden, ist die Teilnahme als Gasthörer an den Veranstaltungen der jeweils anderen Entwicklungsstufe möglich.

Es ist ebenfalls möglich, beide Diplome parallel zu erwerben. Hierbei entsteht jedoch ein erheblicher (zeitlicher und finanzieller) Mehraufwand.

 

Kursaufbau und Inhalte

Der Kurs gliedert sich in unterschiedliche Abschnitte.

Es gibt Basis-Module, in denen alle TeilnehmerInnen gemeinsam lernen und vertiefende Veranstaltungen, in denen, nach Entwicklungsstufen getrennt, weitergearbeitet wird.
Zu den Basis-Modulen zählen die Theorie der Montessori-Pädagogik, die Beobachtung sowie grundlegende Teile der Fachbereiche Übungen des täglichen Lebens, Sinneserziehung, Sprache und Mathematik.

In den vertiefenden Phasen der Binnendifferenzierung beschäftigen sich die TeilnehmerInnen dann gezielt mit dem gewählten Altersbereich:

Entwicklungsstufe 1 (0 - 6 Jahre)

Grundlagen und methodische Elemente der Montessori Pädagogik für Kinder unter drei Jahren, Übungen des täglichen Lebens, Sinneserziehung, Sprache im Kinderhaus, Mathematik im Kinderhaus, Musik und Entdecken der Welt.

Entwicklungsstufe 2 (6 - 12 Jahre)
Grundlagen und methodische Elemente des Gesamtkonzeptes der Kosmischen Erziehung in der Grundschule, in den Bereichen Sprache, Mathematik, Geometrie, Geografie, Biologie, Geschichte und Musik.

Hinzu kommen 10 Hospitationen in Montessori-Einrichtungen à 90 Minuten. Hierbei beobachten die TeilnehmerInnen gezielt Kinder und Umgebung. 

 

Leistungsnachweise

Alle TeilnehmerInnen dokumentieren ihre Lernfortschritte in einem persönlichen Lerntagebuch, in das unter anderem individuelle Ausarbeitungen, Beobachtungsübungen und Hospitationsberichte eingehen. Am Ende der Ausbildung steht, nach verbindlichen Übungs- und Präsentationseinheiten, die Reflexion des eigenen Lernweges in einem Abschlusskolloquium.

Die erfolgreiche Bearbeitung aller im Laufe des Kurses gestellten Aufgaben ersetzt die in früheren Kursen üblichen schriftlichen und mündlichen Prüfungen.

Teilnehmeranzahl

Der Kurs findet statt, wenn mindestens 30 verbindliche Anmeldungen vorliegen. Die maximale Anzahl der TeilnehmerInnen beträgt 40 Personen.

Kursgebühren

  • Anmeldegebühr: 250,00 €
  • Lehrgangsgebühren: 1.950,00 €
  • Materialkosten: 170,00 €
  • zzgl. Abschlussgebühren (200,00 € - 250,00 €)

Wenn das Diplom in beiden Entwicklungsstufen (E1 und E2) angestrebt wird, so entstehen zusätzliche Lehrgangsgebühren in Höhe von 440,00 €.

Veranstaltungsort

Montessori-Zentrum Hofheim
Haus 4
Schloßstraße 119
65719 Hofheim

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung.

Anmeldung

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung schriftlich per Post zu und fügen Sie bitte zwei unterzeichnete Kursvereinbarungen bei. Sie erhalten ein gegengezeichnetes Exemplar mit der Anmeldebestätigung zurück.

Mit Abgabe der Anmeldung wird die Anmeldegebühr fällig, die auf das im Anmeldeformular angegebene Konto zu überweisen ist. Wir buchen Ihre Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldegebühr.

Die Lehrgangsgebühr ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung und Rechnung zu überweisen.

Hier steht der Terminplan zum Download zur Verfügung.

Hier steht das Anmeldeformular zum Download zur Verfügung.

Hier steht die Kursvereinbarung zum Download zur Verfügung.

Hier steht der Informationsflyer zum Download zur Verfügung

Ihr Kontakt

Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin Marga Steinbrecher-Böger, Email margaboeger(at)t-online.de oder an Mona Lampe-Mlynek, Tel. 06192/309222, Email lampe(at)montessori-hofheim.de.