Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Unterstützen Sie Kinderhaus und Schule, wenn Sie online shoppen

Das Montessori-Kinderhaus

Im Kinderhaus werden Kinder von 11 Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Unser Kinderhaus ist die "Keimzelle" und die älteste Einrichtung im Montessori-Zentrum. Hier wird die Grundlage für lebenslanges, insbesondere das anschließende schulische Lernen gelegt. Um die Übergänge optimal zu gestalten, arbeiten wir eng mit der Schule zusammen.

Das Kinderhaus besteht aus dem Montessori-Nest für Kinder ab 11 Monaten bis 3 Jahren und dem Kinderhaus 3-6 für Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt.

"Hilf mir es selbst zu tun"

So lautet ein Grundsatz unserer Arbeit mit den Kindern. Wir vertrauen auf die dem Kind inne wohnenden Entwicklungskräfte, die es antreiben zu wachsen und groß zu werden. Dabei werden die Kinder von qualifizierten Pädagoginnen und Pädagogen unterstützt, die zusätzlich zur pädagogischen Ausbildung eine Montessori-Ausbildung absolviert haben.

Im Vordergrund steht die Eigenaktivität der Kinder; die Erwachsenen dirigieren nicht, sondern nehmen die Rolle der Helfer und Unterstützer der Kinder ein. Sie bieten den Kindern innerhalb der geschützten Umgebung des Kinderhauses vielfältige Gelegenheiten, sich auszuprobieren und zu experimentieren, eigene Erfahrungen zu sammeln und auch Fehler machen zu dürfen.

Wir geben den Kindern die Freiräume, die sie brauchen, um sich gemäß ihrer eigenen Stärken und Schwächen und nach ihrem eigenen Tempo entwickeln zu können. Gleichzeitig geben wir ihnen eine Ordnung und feste Regeln, damit sie sich sicher fühlen und sich frei entfalten können.