Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Elternforum

Was will das Elternforum?

Ein Grundanliegen der Pädagogik Montessoris ist es, die Personalität des Kindes zu stärken. Dies kann am besten in einer vertrauensvollen, konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Zentrum gelingen. Um dies zu erreichen, bedarf es einer besonderen Form der Begegnung, der wir mit dem Elternforum einen organisatorischen Rahmen geben.

Hier finden Sie das Konzept zum Elternforum.

Zu den Themen und Terminen bitte tiefer scrollen.

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Eltern sind in erster Linie Experten für ihr eigenes Kind. Pädagogen und Pädagoginnen sind Experten für Entwicklungsverläufe von Kindern und Jugendlichen im Allgemeinen und verfügen über entwicklungspsychologisches sowie didaktisches und methodisches Fachwissen.

In einer gut funktionierenden Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und PädagogInnen ergänzen sich die unterschiedlichen Blickwinkel und geben dem Kind zu Hause und im Zentrum Impulse, die in die selbe Richtung weisen.

Was kann das Elternforum leisten?

· Es kann die jeweiligen Blickwinkel von Eltern und Pädagogen weiten.

· Es kann eine Basis gemeinsamen pädagogischen Verständnisses schaffen.

Durch:

· Information und Austausch zwischen PädagogInnen und Eltern

· Fortbildungen zu bestimmten pädagogischen Themen

Themen und Termine:

Übergänge - Was können wir tun?

Für Eltern des Kinderhauses und der A- & B-Gruppen

Wir möchten uns mit Ihnen über Herausforderungen, die Übergänge im schulischen Kontext mit sich bringen, austauschen und Ideen für einen guten Umgang entwickeln.

Referentinnen: Denise Perlbach & Natascha Czwalinna*

Datum: Dienstag, 10.03.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 4, 1. OG, Raum 108, Seminarraum

*Natascha Czwalinna ist Sozialpädagogin, Systemischer Coach und Business Coach in Wiesbaden. Mehr über sie erfahren Sie unter www.natascha-czwalinna.de.

Gesprächskreis im Nest und Kinderhaus

Für Eltern des Nests und des Kinderhauses

An diesem Abend widmen sich jeweils eine Erzieherin aus unserem Nest und aus dem Kinderhaus den Fragen und Sorgen, die Sie beschäftigen. Wir möchten Ihnen an diesem Abend die Möglichkeit geben, in einer Gruppe von Eltern und Erziehern nachzufragen, welche Erfahrungen sie in bestimmten Situationen gemacht und wie Sie sie gelöst haben.

Referentinnen: Nest- & Kinderhausteam

Datum: Donnerstag, 18.03.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Kinderhaus, Bewegungsraum

Montessori für Kinder von 6-12 Jahren

Für Eltern des Kinderhauses, der A-Gruppen und Interessierte

Wieso? Weshalb? Warum? - Wer nicht fragt, bleibt dumm… Kinder im Alter von 6-12 Jahren wollen alles wissen und verstehen. Maria Montessori entdeckte diesen starken Forscherdrang und entwickelte ein pädagogisches Programm für die Grundschule, das diesem Forscherdrang gerecht wird. Erfahren Sie, wie in der Montessori Grundschule gearbeitet wird. Es wird ein aktiver Abend.  

Referentin: Silke Marquardt

Datum: Dienstag, 31.03.2020, 19.00-20.30 Uhr

Ort: Haus 1, 1. OG, Raum 107, Gruppenraum B-Blau

Dieser Abend ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem VolksBildungsVerein Hofheim e. V.

"PC, TV, Handy & Co. - Chancen nutzen, Risiken vermeiden"

Für Eltern der A- & B-Gruppen und Interessierte

Alle Eltern möchten, dass ihr Kind die Chancen neuer Medienwelten voll auszunutzen lernt. Allerdings sorgen sich auch drei von vier Eltern, was ihrem Kind am Bildschirm so alles begegnen und passieren kann. Wie oft, was und wie viel Zeit vor und mit dem Bildschirm (noch oder überhaupt) gut tut und vieles mehr... Wir möchten zu diesem wichtigen Themenblock miteinander ins Gespräch kommen und uns darüber austauschen, wie Sie Ihr Kind im Umgang mit Bildschirmmedien schützen und stärken können.

Referentin: Annette Schlemm

Datum: Dienstag, 28.04.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 1, 1. OG, Raum 104, Gruppenraum A-Blau

Übergang von B-Gruppen zu C-Gruppen

Für Eltern der B-Gruppen und Eltern der zukünftigen C-Gruppen

Was erwartet unser Kind im nächsten Schuljahr? Welche Kontinuität wird es geben? Was wird ganz neu sein?

Bitte kommen Sie mit allen Ihren Fragen. Im gemeinsamen Gespräch wollen wir versuchen, so viel Klarheit wie irgend möglich für Sie zu schaffen.

Referentinnen: Denise Perlbach & Anja Walbröhl

Datum: Dienstag, 26.05.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 3, Erdgeschoss, Mensa

Übergang von A-Gruppen zu B-Gruppen

Für A-Eltern und zukünftige B-Eltern  

An diesem Abend werden wir in den Mentorengruppen erste Fragen klären, die sich aufgrund des Gruppenwechsels ergeben werden, sowie ein erstes gemeinsames Kennenlernen der einzelnen Gruppen ermöglichen. Wir werden die neue Gruppenzusammensetzungen bekanntgeben.

Referentinnen: Denise Perlbach & Mentorinnen der B-Gruppen, Elternbeiräte

Datum: Dienstag, 09.06.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 3, Erdgeschoss, Mensa

Übergang vom Kinderhaus in die Schule

Für alle Eltern neuer SchülerInnen der A-Gruppen im Schuljahr 2020/2021

Sie erfahren alles Wissenswerte über die Einschulung, den Tagesablauf in den A-Gruppen, lernen die zukünftigen MentorenInnen Ihrer Kinder kennen, bekommen Gelegenheit zum kurzen persönlichen Gespräch und erfahren die Gruppenzuordnung der Kinder zur jeweiligen Gruppe.

Referentinnen: Denise Perlbach & MentorInnen der A-Gruppen

Datum: Dienstag, 16.06.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 4, 1. OG, Raum 108, Seminarraum

Übergang von der Krippe zum Kinderhaus

Für alle neuen Kinderhaus-Eltern

Wir möchten uns mit Ihnen über die Herausforderungen, die der Übergang vom Nest bzw. vom Elternhaus ins Kinderhaus mit sich bringt, austauschen und Ihnen alle aufkommenden Fragen beantworten.

Referentinnen: Maren Unger & Annette Heißenberg

Datum: Donnerstag, 25.06.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Kinderhaus, Bewegungsraum

Montessori für Jugendliche von 12 –18 Jahren: Erfahrungsschule des sozialen Lebens

Für Eltern der B-, C- & D-Gruppen und Interessierte

Für die Altersstufe der 12- bis 18-Jährigen hat Maria Montessori einen bis heute revolutionären Ansatz entwickelt. In diesem spannenden Alter geht es für Kinder um nicht weniger als herauszufinden, wer sie sind, wo ihre Wurzeln liegen und wo ihre Reise hingehen soll. Im sogenannten Erdkinderplan, welcher bis heute nur in wenigen Ländern dieser Erde erfolgreich umgesetzt wird, skizziert Maria Montessori eine Schule, die keine Schule ist! Darin leben und arbeiten Jugendliche in und für eine Gemeinschaft Gleichaltriger, lernen vom Leben fürs Leben. Anstatt Smartphone und PC-Spiele lieber echte Erfahrungen? Ja – es geht!

Referent: N. N.

Datum: Dienstag, 03.11.2020, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Seminarraum, Haus 4, 1. OG

Dieser Abend ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem VolksBildungsVerein Hofheim e. V.

Hier können Sie den Flyer mit den Terminen zum Elternforum 2. Halbjahr 2019/2020 herunterladen.

Hier finden Sie alle Termine zu unseren Veranstaltungen.

Anmeldung

Wir erbitten Ihre Anmeldung bis jeweils eine Woche vor der Veranstaltung im Sekretariat, Tel. 06192 / 30 92 10 oder per Mail an sekretariat(at)montessori-hofheim.de.

Bitte beachten Sie, dass die Foren eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen haben.

Was beschäftigt Sie?

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Wünsche und Ideen zum Elternforum. Vielleicht haben Sie Lust, sich selber einzubringen?

Schreiben Sie uns: marquardt(at)montessori-hofheim.de