Elternforum

Was will das Elternforum?

Ein Grundanliegen der Pädagogik Montessoris ist es, die Personalität des Kindes zu stärken. Dies kann am besten in einer vertrauensvollen, konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Zentrum gelingen. Um dies zu erreichen, bedarf es einer besonderen Form der Begegnung, der wir mit dem Elternforum einen organisatorischen Rahmen geben.

Hier finden Sie das Konzept zum Elternforum.

Zu den Themen und Terminen bitte tiefer scrollen.

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Eltern sind in erster Linie Experten für ihr eigenes Kind. Pädagogen und Pädagoginnen sind Experten für Entwicklungsverläufe von Kindern und Jugendlichen im Allgemeinen und verfügen über entwicklungspsychologisches sowie didaktisches und methodisches Fachwissen.

In einer gut funktionierenden Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und PädagogInnen ergänzen sich die unterschiedlichen Blickwinkel und geben dem Kind zu Hause und im Zentrum Impulse, die in die selbe Richtung weisen.

Was kann das Elternforum leisten?

· Es kann die jeweiligen Blickwinkel von Eltern und Pädagogen weiten.

· Es kann eine Basis gemeinsamen pädagogischen Verständnisses schaffen.

Durch:

· Information und Austausch zwischen PädagogInnen und Eltern

· Fortbildungen zu bestimmten pädagogischen Themen

Noten - Mythos oder Motivation?

Online-Informationsabend für Eltern aller Gruppen, insbesondere der C-Gruppen

Feedback im Sinne Maria Montessoris dient dazu, Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Es soll Lerninteressen fördern. Wir Erwachsenen haben in der Regel keine eigenen Erfahrungen mit so verstandenen Rückmeldungen. Im Gegenteil: Wir sind an die selektive Leistungsmessung gewöhnt. Wertschätzendes Feedback ist uns fremd, nicht geheuer, schönfärberisch, nicht richtig einschätzbar. Was aber sind die Vorteile von wertschätzendem Feedback? Warum ist es für unsere Pädagogik am MZH so wichtig? Welche Formen der Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule sind notwendig, damit es seine Kraft entfalten kann? Und wie verträgt sich wertschätzendes Feedback mit den Anforderungen, die durch die staatlichen Schulabschlüsse vorgegeben sind? Wenn Sie sich auch diese oder ähnliche Fragen stellen, laden wir Sie ein, Ihre Fragen mit uns zu teilen und mit uns darüber ins Gespräch zu kommen.

Referentinnen: Ulrike Molter-Nawrath & Anja Walbröhl

Datum: Dienstag, 02.02.2021, 19.30-21.00 Uhr - Online

Bitte melden Sie sich bis zum 29.01.2021 im Sekretariat des Montessori Zentrums per Mail an sekretariat(at)montessori-hofheim.de, wir schicken Ihnen spätestens einen Tag vorher den benötigten Zoom Link per E-Mail zu.

Was beschäftigt Sie?

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Wünsche und Ideen zum Elternforum. Vielleicht haben Sie Lust, sich selber einzubringen?

Schreiben Sie uns: marquardt(at)montessori-hofheim.de