Elternforum

Was will das Elternforum?

Ein Grundanliegen der Pädagogik Montessoris ist es, die Personalität des Kindes zu stärken. Dies kann am besten in einer vertrauensvollen, konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Zentrum gelingen. Um dies zu erreichen, bedarf es einer besonderen Form der Begegnung, der wir mit dem Elternforum einen organisatorischen Rahmen geben.

Hier finden Sie das Konzept zum Elternforum.

Zu den Themen und Terminen bitte tiefer scrollen.

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Eltern sind in erster Linie Experten für ihr eigenes Kind. Pädagogen und Pädagoginnen sind Experten für Entwicklungsverläufe von Kindern und Jugendlichen im Allgemeinen und verfügen über entwicklungspsychologisches sowie didaktisches und methodisches Fachwissen.

In einer gut funktionierenden Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und PädagogInnen ergänzen sich die unterschiedlichen Blickwinkel und geben dem Kind zu Hause und im Zentrum Impulse, die in die selbe Richtung weisen.

Was kann das Elternforum leisten?

· Es kann die jeweiligen Blickwinkel von Eltern und Pädagogen weiten.

· Es kann eine Basis gemeinsamen pädagogischen Verständnisses schaffen.

Durch:

· Information und Austausch zwischen PädagogInnen und Eltern

· Fortbildungen zu bestimmten pädagogischen Themen

Themen und Termine:

  • 30.11.2022 - Wieviel "Steine" braucht ein Kind? Entwicklung zu resilienten Kindern
  • 19.01.2023 - Die Gymnasiale Oberstufe am Montessori-Zentrum

Nähere Informationen erhalten Sie nachfolgend.

Hier können Sie den Flyer mit den Terminen zu allen Elternforen im 1. Halbjahr 2022/2023 herunterladen.

Wieviel „Steine“ braucht ein Kind? Entwicklung zu resilienten Kindern

Für Eltern des Nests, Kinderhauses und der A-, B-, C- und D-Gruppen

Wir wollen gemeinsam schauen, was junge Kinder für ihre Resilienzentwicklung brauchen, wieviel Unterstützung beim Bewätigen von Herausforderungen hilfreich ist und wieviel Eigenverantwortung und Eigenständigkeit wir zulassen müssen, damit sie gut durch die Pubertät in sjunge Erwachsenenalter kommen.

Referentinnen: Maren Unger, Annette Heißenberg, Nadja Faust

Datum: Mittwoch, 30.11.2022, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 4, 1. OG, Seminarraum

Bitte melden Sie sich im Sekretariat, Tel. 06192 / 30 92 10, oder per Mail sekretariat(at)montessori-hofheim.de an.

Die Gymnasiale Oberstufe am Montessori-Zentrum

Für Eltern und Schüler*innen der Jahrgangsstufen 9-11

Welche Zugangsvoraussetzungen gelten für die Oberstufe? Welche Fächer haben die SchülerInnen in der Oberstufe? Wie ist der Unterricht organisiert? Wie unterscheidet sich die Oberstufe am Montessori-Zentrum von denen regulärer Schulen? Welche Voraussetzungen braucht es, um das Abitur ablegen zu können? Was ist das Fachabitur? 

Diese und andere Fragen sollen am Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe geklärt werden. Interessierte haben Gelegenheit, alle ihre Fragen zur Oberstufe einzubringen.

Referentin: Christina Hauck, Leiterin der gymnasialen Oberstufe

Datum: Donnerstag, 19.01.2023, 19.30-21.00 Uhr

Ort: Haus 4, 1. OG, Gruppenraum der D-Blau

Bitte melden Sie sich im Sekretariat an. Tel. 06192 / 30 92 10 oder per Mail an sekretariat(at)montessori-hofheim.de

Anmeldung

Wir erbitten Ihre Anmeldung, sofern nicht beim Forum anders angegeben, bis jeweils eine Woche vor der Veranstaltung im Sekretariat, Tel. 06192 / 30 92 10 oder per Mail an sekretariat(at)montessori-hofheim.de.

Bitte beachten Sie, dass die Foren eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen haben.

Was beschäftigt Sie?

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Wünsche und Ideen zum Elternforum. Vielleicht haben Sie Lust, sich selber einzubringen?

Schreiben Sie uns: marquardt(at)montessori-hofheim.de